Agapi Mkrtchian

Club-Mitgliederin

Agapi Mkrtchian

Lyrikerin, Prosaschriftstellerin und Übersetzerin. In Armenien geboren, studierte sie „Deutsch als Fremdsprache“ in Jerewan, anschließend Germanistik in Jena und Frankfurt am Main. Sie ist Lehrerin in Wiesbaden. Autorin von sechs Büchern. Veröffentlichungen in Armenien, Deutschland, Georgien, Libanon, der Tschechei und den USA. Teilnahme an über zehn Anthologien, u.a. an der Anthologie des 36.Weltkongresses der Poeten des PEN-CLUBS. Mitglied des Schriftstellerverbandes Armeniens. Für die Übersetzung des Lyrikbandes „Und sticht in meine Seele“ von Parujr Sewak, (Schiler Verlag) vom Armenischen ins Deutsche, erhielt sie 2015 die Auszeichnung „Verdiente Schriftstellerin“ des Schriftstellerverbandes Armeniens.