Venera Tirreno

Venera Tirreno

Venera Tirreno

Ist in Italien geboren und lebt seit vielen Jahren in Frankfurt. Neben dem Studium der Betriebswirtschaft hat sie lange Jahre bei einer Großbank im Kreditgeschäft gearbeitet. Eine Tätigkeit, die sie aufgegeben hat, um sich der Literatur zu widmen. Während dieser Zeit entstand ihr erstes Buch „Sizilien… vergessen!“ 2007 ist dieses Buch in italienischer Sprache erschienen und wurde in Sizilien mit dem Preis „Chimera d’argento“ prämiert.
Seit 2002 ist sie Mitglied des Literaturclubs der Frauen aus aller Welt e.V., dessen Vorstand sie seit 2004 angehört.
Sie hat für die italienischen Zeitungen „Click Donne 2000“ und „Corriere d’Italia“, geschrieben, in denen einige ihrer Gedichte und andere Artikel publiziert worden sind. Sie hat auch Erzählungen und Gedichte veröffentlicht, die in Anthologien zu lesen sind. Neben dem Schreiben unterrichtet sie heute Italienisch, arbeitet als Übersetzerin und veranstaltet literarische und künstlerische Vorträge.